Aktuelles zum
Wertpapier-Referenzdaten-Management.

 

 

2013
Mai
28

Intalus startet in Dubai. Neue Wachstumsmärkte im Mittleren Osten, Nordafrika und in der Türkei.

Von  Klaus A. Wobbe
Kommentieren:

Die Intalus Gruppe eröffnet im Juni eine neue Verkaufszentrale in Dubai, um seine Finanzsoftwareprodukte und Dienstleistungen zusammen mit lokalem Verkaufs- und Service-Support anzubieten. Von Dubai aus wird mit eigenem Fachpersonal der Großraum Naher und Mittlerer Osten sowie Nordafrika und die Türkei bedient.

Einige Golfstaaten sind mittlerweile – von der Öffentlichkeit relativ unbemerkt – zu wichtigen Finanzzentren herangewachsen. Im Ranking des „Global Financial Centers Index“ stehen Dubai, Katar und Riad bereits vor traditionellen Finanzplätzen wie Amsterdam, Madrid oder Mailand (siehe www.longfinance.net). Dubai ist Anwärter für die EXPO 2020 und zwei Jahre später findet in Katar die Fußballweltmeisterschaft statt. Nicht zuletzt vor diesem Hintergrund wird das jährliche Wirtschaftswachstum dieser Regionen konstant bleiben.

„Mit der Entscheidung, nach Dubai zu gehen, hat Intalus eine hervorragende Basis für die Expansion in diesen Regionen geschaffen. Hinsichtlich Infrastruktur und Lebensqualität ist Dubai führend und für Spitzenkräfte im Finanzmarkt ein attraktiver Arbeitsplatz“, so Ahmed Hassan, Regional Manager Middle East, Africa & Turkey bei Intalus. Herr Hassan hat in den letzten acht Jahren u. a. im Vertrieb von Bloomberg und Thomson Reuters gearbeitet und verfügt über ausgezeichnete Branchenkenntnisse.

Sitz des Unternehmens ist in der „Dubai Internet City“, Building 16. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Dubai Internet City http://www.dubaiinternetcity.com/